Varitec > Bedarfsartikel > Sprechstundenbedarf

Varitec AG und die AOK Rheinland-Pfalz/ Saarland treffen eine neue Vereinbarung über die Abrechnung von Sprechstundenbedarf

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass die Varitec AG die Konditionen eines Vertrages mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland neu verhandelt hat und dabei zu einem – so denken wir – zukunftsweisenden Abschluss gekommen ist.

 

Darin ist vereinbart, dass die Varitec AG Sprechstundenbedarf für Ärztinnen und Ärzte aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen noch günstiger als bisher abrechnet.

 

Durch die neuen Konditionen hoffen wir folgendes zu erreichen:

  1. Sie als unsere Kundin oder unser Kunde können – sofern Sie Ihren Sprechstundenbedarf über uns beziehen – damit besser als bisher im Sinne des Gesetzgebers handeln, nämlich wirtschaftlich (vgl. SGB V §12(1)).
  2. Alle Krankenkassen, für die dieser Vertrag durch die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland verhandelt wurde, können dadurch ihre Ausgaben senken.
  3. Gesetzlich Versicherten kommen diese Konditionen indirekt zugute, entweder durch eine höhere Stabilität der Kosten des Gesundheitswesens oder durch Verbesserungen anderer Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen.
  4. Wir sehen diesen Vertrag als einen positiven Beitrag zur Sicherung unserer Kundenbeziehungen, sowie der Arbeitsplätze in der Region.

 

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bestätigt den für die Krankenkassen wesentlichen Punkt in einer Nachricht an alle Vertragsärzte (siehe Rundschreiben „KVS aktuell“ Nr. 5/2017 vom 27.06.2017), in dem über:

„den Abschluss einer Vereinbarung zur kostengünstigen Belieferung des nicht apothekenpflichtigen Sprechstundenbedarfs“

zwischen der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland sowie den zugehörigen Kassen und der Varitec AG informiert wird.

 

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland möchte damit Vertragsärzten weitere Möglichkeiten aufzeigen,

„preisgünstige, verordnungsfähige und wirtschaftliche Leistungen, sowie alternative, wirtschaftliche Bezugsquellen außerhalb der Versorgung über die Apotheke“

zu erhalten.

 

Für Sie als Kunde ändert sich also nichts – außer, dass Sie mit dem Bezug von Sprechstundenbedarf über die Varitec AG Ihr Budget entlasten und sich damit noch wirtschaftlicher verhalten als bisher.

 

Wir glauben, der Vertrag ist ein Schritt in die richtige Richtung. Er hilft Ihnen, sich weiterhin auf das zu konzentrieren, was Sie am Besten können.

 

Medizin.

 

Der Vorstand der Varitec AG

Thomas Diehl und Patrick Kliemann

  

So beliefern wir Ihren Sprechstundenbedarf

Wir beliefern mit weit über 10 eigenen Mitarbeiter in unserer Region! 

Kontakt Arzt-Hotline

unsere Arzt Hotline:
06825 - 80 00 -110